Start > Aktuelles > Altgarbsen-Osterbergschule in den Sechziger Jahren
R.Guthmann (Stadtarchiv Garbsen)
Aktuelles

Altgarbsen-Osterbergschule in den Sechziger Jahren

Die Altgarbsen-Osterbergschule wurde auch in den Sechziger Jahren erbaut. Fast alle Altgarbsener/innen gingen hier in die Schule. Für viele unvergessen das kleine Schwimmbecken. Hier haben die Schüler schon früher Schwimmunterricht erhalten. Damals musste man allerdings noch eine Badekappe tragen. In den Achtziger Jahren wurden die Badekappen dann kurz wieder zur Pflicht, aber heute dürfen alle ohne Badekappen schwimmen.

(R.Guthmann, Stadtarchiv Garbsen)

Heute werden in den Räunlichkeiten u.a. „Wahlen“ durchgeführt. Der Unterreicht findet nach wie vor alltäglich statt.

Nicht zu vergessen die angrenzende Turnhalle und der Sportplatz neben der Schule. Noch heute finden, wie damals, tolle Schulfeste auf dem Schulhof statt. In den Neunziger Jahren durften die Grundschulkinder einen Schulgarten anlegen, ob dieser heute noch vorhanden ist?

GCN/bs

Teilen Sie diesen Beitrag: