Start > Polizeimeldungen-Hannover > Öffentlichkeitsfahndung: Polizei Hannover sucht PKW-Dieb
Foto: Polizei Hannover
Polizeimeldungen-Hannover

Öffentlichkeitsfahndung: Polizei Hannover sucht PKW-Dieb

Hannover – Mit Hilfe eines Bildes aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Hannover nach einem Unbekannten. Dieser steht im Verdacht, Ende vergangenen Jahres einen an der Straße Debberode, Laatzen-Mitte, geparkten PKW Ford Mondeo entwendet zu haben.

Am Donnerstag, 24.11.2016, in den frühen Morgenstunden, meldete sich ein damals 61-Jähriger bei der Laatzener Polizei, um seinen etwa 40 000 Euro wertvollen Wagen als gestohlen zu melden. Unbekannte hatten das in einer Parkbucht abgestellte Fahrzeug im Laufe der vergangenen Nacht auf bislang unbekannte Weise geöffnet und anschließend entwendet.

Beim Betanken des Ford auf dem Autohof Theeßen (Sachsen-Anhalt) an der Bundesautobahn 2 fertigte eine Überwachungskamera Bilder von dem mutmaßlichen Autodieb. Mit einem dieser fahndet die Polizei nun nach dem Unbekannten. Da sich der Mondeo nach dem Tankvorgang nicht mehr starten ließ, flüchtete der Mann zu Fuß vom Gelände des Autohofs. Beamte der örtlichen Polizei stellten den Wagen sicher.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. 

(HCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: