Start > Polizeimeldungen-Hannover > Tote Personin Hannover-Limmer aus Kanal geborgen
Themenbild
Polizeimeldungen-Hannover

Tote Personin Hannover-Limmer aus Kanal geborgen

Hannover – Am Sonntagnachmittag, 12.02., barg die Feuerwehr eine tote Person aus dem Leine-Abstiegskanal in Hannover–Limmer.

Die Polizei forderte gegen 17 Uhr die Feuerwehr zur Unterstützung an da im Leine–Abstiegskanal in Höhe des Stockhardtwegs eine tote Person im Wasser trieb. Von Land aus konnten die Einsatzkräfte die Person nicht erreichen weshalb Spezialkräfte für die Wasserrettung eingesetzt werden mussten.

Zwei Feuerwehrleute rüsteten sich mit Wasserrettungsanzügen aus und konnten den Leichnam mit Hilfe eines Bootes an das Ufer bringen. Von dort aus wurde er von den Einsatzkräften mittels Schleifkorbtrage aus dem Wasser gezogen. Die Feuerwehr kann weder zur Person noch zur Todesursache Angaben machen, die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr und Rettungsdienst Hannover waren mit vier Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften vor Ort.

(HCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: