Start > Mach mit! > Das schöne Hannover > Sommer in Hannover, nicht nur für Hannoververliebte
@julia.kphotography
Das schöne Hannover

Sommer in Hannover, nicht nur für Hannoververliebte

Hannover – Sommer in Hannover! Yeah, endlich ist er da. Aber haben wir das nicht schon öfter gedacht dieses Jahr? Und dann kam wieder der „Herbsteinbruch“. Ich hoffe, dass der Sommer dieses Mal ein wenig länger bei uns bleibt…

Hannover ist doch immerhin im Sommer besonders toll. Gerade im Sommer möchte ich Hannover nicht missen oder mit anderen Städten tauschen. Na klar hat Hamburg die Binnenalster, die an heißen Tagen auch voll sein wird. Na klar hat Berlin die Spree, an der sich etliche Menschen tummeln und die Temperaturen genießen werden. Und na klar hat Köln das Rheinufer, an dem sich viele Kölner und Zugereiste die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Jede Stadt wird ihre eigenen kleinen und großen Plätze am schönsten finden, aber was gibt es Schöneres als an heißen Sommertagen die Füße in den Maschsee zu halten?

Was gibt es Schöneres als einen Spaziergang durch die Allee entlang des Maschsees, vor der direkten Sonne von Bäumen geschützt? Was gibt es Schöneres als eine Tretbootfahrt über den Maschsee? Oder eine Fahrt mit der Maschseeflotte der Üstra? Was gibt es Schöneres als ein Picknick auf einen der vielen Stege entlang des Maschsees? Oder einfach da liegend mit einem guten Buch und der Lieblingsmusik im Ohr? Was gibt es Schöneres als ein Besuch im Strandbad Maschsee? Was gibt es Schöneres als den vielen Enten, den Schwänen und den Karpfen beim Schwimmen zuzusehen? Oder sie zu füttern?

Was gibt es Schöneres? Ich sage immer: Wozu weit weg fliegen, wenn man den Maschsee vor der Tür hat? Manchmal begreift man die Schönheit gar nicht, die so nah liegt. Man muss nur einfach mal die Augen aufmachen. Gestern war ich schon sehr früh am Maschsee. Ich glaube, so früh war ich noch nie dort. Die Uhr zeigte 08.30 Uhr an. Es war schon soooooo warm. Und mindestens doppelt so schön. Es war zwar warm, aber noch sehr erträglich. Ich sah wie die Palmen am Nordufer gegossen wurden, wie Menschen auf dem Weg zur Arbeit die Ruhe des Maschsees genossen, Schulklassen, die am See Halt machten und Spaziergänger, die einfach das tolle Wetter genossen. Die eine Stunde Auszeit am Maschsee hat sich angefühlt wie ein Tag Urlaub. Hannover, ich liebe Dich dafür!

HCN/bu

Die hannoververliebte Julia Klyscz

Mein Name ist Julia Klyscz. Ich bin seit meiner Geburt vor 28 Jahren hannoverliebt und stecke gerade voll in meiner Masterarbeit im Fachmaster Geschichte hier an der Leibniz Universität. Meine Lieblingsorte in Hannover sind der Maschsee, die Herrenhäuser Gärten, der Zoo und natürlich mein Heimatstadtteil, die List. Das Fotografieren liegt mir in den Genen und ich liebe es, meine Bilder mit der Welt teilen zu können. Am liebsten fotografiere ich Landschaften und die Natur, (alte und neue) Gebäude, Straßen(kunst) und Tiere. Ich freue mich, für die Leser von Hannover-Citynews in Zukunft meine Eindrücke in Schrift und Bildern festzuhalten.

Teilen Sie diesen Beitrag: