Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Hannover > Parkrun im Georgengarten
Themenfoto
Veranstaltungen-Hannover

Parkrun im Georgengarten

Hannover – Als eine der ersten Städte in Deutschland bietet Hannover regelmäßige Läufe durch den Georgengarten an. Auf die Initiative der Hannover Runners e.V. hin, wurde der parkrun nach Hannover geholt.

Der Verein, sowie auch das parkrun-Team vereint der Grundgedanke, dass Laufen Spaß machen soll und Menschen verbinden kann. Die Veranstaltung im Georgengarten bietet Hobby-Läufern eine Gelegenheit, sich, zusammen mit anderen, in der Freizeit sportlich zu betätigen. Egal, ob walken oder laufen – alle, die sich bewegen möchten, sind herzlich eingeladen.

Am 10. Februar findet der parkrun nun zum 11. Mal im Georgengarten statt. Ein Team aus freiwilligen Helfern, stellt Start- und Zielschilder auf, Streckenposten weisen den Weg und der Spaß wird groß geschrieben.

Der Start der Strecke ist am Anfang der Herrenhäuser Allee am Großen Garten. Der Lauf selber beginnt morgens, um neun Uhr.

Alle Interessierten und Laufbegeisterten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Dass man als letzter und ganz alleine ins Ziel kommt, wird dabei nicht passieren. Ein Schlussläufer begleitet die letzten Läufer und Walker immer bis zum Ziel.

Der Parkrun findet jeden Samstag statt. Wem das zeitlich nicht passt, der kann sich andere Termine von Lauftreffs auf der Internetseite der Hannover Runners e.V. anschauen.

Die letzten Läufer/Walker werden vom Schlussläufer ins Ziel
begleitet, hier wird niemals einer alleine gelassen. @Hannover Runners e.V.

HCN/kg

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag: