Start > Polizeimeldungen-Hannover > Zeugenaufruf! Laatzen-Mitte: Unbekannte setzen Pkw in Brand
Themenfoto
Polizeimeldungen-Hannover

Zeugenaufruf! Laatzen-Mitte: Unbekannte setzen Pkw in Brand

Hannover – In der Nacht von Montag auf Dienstag, 10.04.2018, gegen Mitternacht, haben unbekannte Täter einen auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums (Kaufland) an der Münchener Straße abgestellten Renault Twingo in Brand gesetzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Informationen hatte ein 27-jähriger Zeuge aus einem nahe gelegenen Firmengebäude Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

Die Einsatzkräfte stellten auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums den bereits in Vollbrand stehenden Renault fest und löschten die Flammen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht nach aktuellem Stand davon aus, dass der Wagen, der mit orangefarbenen, holländischen Kennzeichen versehen war und bereits seit mehreren Wochen auf dem Parkplatz gestanden hatte, vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Den entstandenen Schaden schätzt sie auf 800 Euro.

Hinweise zur Tat bitte an den Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555-

HCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: