Start > Polizeimeldungen-Hannover > Vahrenwald: 72-jähriger Radler bei Unfall schwer verletzt
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Hannover

Vahrenwald: 72-jähriger Radler bei Unfall schwer verletzt

Ein 72 Jahre alter Radfahrer hat gestern (06.06.2018), gegen 15:10 Uhr, an der Einmündung Niedersachsenring/Ecke Rotermundstraße offenbar die Vorfahrt eines BMW (Fahrer: 28 Jahre alt) missachtet.

Bei dem folgenden Unfall hat er sich schwere Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Senior mit seinem Rad auf der Anliegerstraße Niedersachsenring unterwegs und wollte die Rotermundstraße geradeaus in Richtung Hans-Meinecke-Weg überqueren.

Hierbei missachtete er, bisherigen Ermittlungen zufolge, die per Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt des aus seiner Sicht von rechts kommenden BMW, der die Rotermundstraße in Richtung Melanchthonstraße befuhr. Der Radler wurde bei dem anschließenden Zusammenstoß von der Fahrzeugfront des PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Er kam mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 1 000 Euro.

HCN

Teilen Sie diesen Beitrag: