Start > Dies und Das > Sport > Comedy-Star Werner Momsen finisht ersten Triathlon
Werner Momsen im Ziel (Foto: Christopher Busch)
Sport

Comedy-Star Werner Momsen finisht ersten Triathlon

Hannover – Mit 2.152 Aktiven hatte der 12. Maschsee Triathlon am Wochenende in Hannover einen neuen Teilnehmerrekord zu vermelden. Eigentlich waren es sogar 2.153 Starter, denn ein Duo zog ganz besonders die Aufmerksamkeit auf sich. Werner Momsen, die Kult-Handpuppe des NDR, wagte sich nach diversen Marathon-Starts erstmals im eigens angefertigten Schwimmsuit an das

Werner Momsen schwimmt (Foto: Christopher Busch)

Triathlon-Abenteuer heran; und wo Herr Momsen ist, da ist natürlich auch sein ständiger Begleiter und Erfinder Detlef Wutschik nicht weit. „Den Kerl werde ich einfach nicht los; der hängt mir immer wie ein Rucksack am Hacken“, erklärte Herr Momsen nach seiner geglückten Vielseitigkeitspremiere: „Die Zeit war mir ja ziemlich egal, denn so wie ich mich im Maschsee vollgesogen habe, kann ich froh sein, nicht ertrunken zu sein. Aber so bin ich sicher der Einzige, der im Wettkampf zunimmt.“

Das nächste Ziel des sportlichen Comedy-Duos ist nun womöglich der Angriff auf den Handpuppen-Weltrekord. „Keine Ahnung, ob es den überhaupt gibt“, so Wutschik: „aber wir werden der Sache mal nachgehen.“ Vielleicht bei der 13. Auflage des Maschsee Triathlon im kommenden Jahr? „Warum nicht“, zeigte sich der ehrenamtliche Botschafter der plattdeutschen Sprache nicht abgeneigt: „Hannover ist ja längst zu unserer zweiten Heimat geworden; hier ist alles immer so schön entspannt und die Leute sind ja auch ganz in Ordnung.“

HCN/eichelsevent/lw

Teilen Sie diesen Beitrag: