Start > Auch interessant > DRK bildet kleine Helfer-Helden aus
Themenfoto
Auch interessant

DRK bildet kleine Helfer-Helden aus

Hannover – Mama oder der besten Freundin geht es nicht gut – wie kann ich helfen? Was sage ich, wenn ich den Notruf wähle? Während der Herbstferien bietet das DRK einen eintägigen Schnupperkurs für Kinder von sechs bis 12 Jahren an, um ihnen altersgerechte Kenntnisse der Ersten Hilfe zu vermitteln. Der Kurs findet am Dienstag, 02. Oktober, von 09.00  bis 15.00 Uhr in den Räumlichkeiten des DRK-Katastrophenschutzes Hannover, Zeißstraße 52, statt.

„Für Kinder ist es wichtig, dass sie wissen, welche Nummer sie im Notfall wählen müssen. Kinder haben meistens weniger Berührungsängste als Erwachsene, wenn es drauf ankommt zu helfen. Diese natürliche Neugier nutzen wir und lernen spielerisch, wie Erste Hilfe funktioniert“, erklärt Christian Quade vom Jugendrotkreuz: „Wir wollen Kinder behutsam an die Erste Hilfe heranführen, Ihnen zeigen dass sie keine Angst vor Verbänden oder Pflastern haben müssen.“ Neben den praktischen Übungen können die Kinder auch einen echten Rettungswagen der DRK-Bereitschaft besichtigen.

Die Teilnahmegebühr beträgt sieben Euro und beinhaltet Getränke und das Mittagessen. Die Gebühr ist am Veranstaltungstag zu bezahlen. Interessierte können sich bei Christian Quade unter per E-Mail an quade@drk-hannover.de oder telefonisch 0511 94688-20 anmelden. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 25. September.

HCN/drkregionhannover/lw

Teilen Sie diesen Beitrag: