Start > Aktuelles > Domino’s Trio eröffnet neuen Store in Hannover Bemerode
Marco Wrobel, Antonio Cabanillas und Yusuf Altun servieren ab dem 9. Oktober auch im Stadtteil Bemerode leckere Pizza und Pasta unter der Flagge von Domino’s. (Foto: Dominos Pizza)
Aktuelles

Domino’s Trio eröffnet neuen Store in Hannover Bemerode

Die Region Hannover wächst: Marco Wrobel, Antonio Cabanillas und Yusuf Altun servieren ab dem 9. Oktober auch im Stadtteil Bemerode leckere Pizza und Pasta unter der Flagge von Domino’s. Zur Eröffnung dürfen Pizza-Fans sich auf tolle Aktionsrabatte freuen.

Hannover – Bereits im Jahr 2002 eröffnete das Franchise-Duo um Marco Wrobel und Antonio Cabanillas ihre ersten Lieferbetriebe – damals noch unter der Marke Joey’s. Nach einem erfolgreichen Start konnten die Systemgastronomen das Geschäft ausbauen und leiten heute unter der international bekannten Marke Domino‘s bereits sieben Stores in Hannover, Göttingen, Oldenburg und Hameln.

In Hannover Misburg sowie in Oldenburg leitet Partner Yusuf Altun das operative Geschäft. Im Oktober starten Cabanillas, Wrobel und Altun mit einem weiteren Standort richtig durch: Am Bemeroder Rathausplatz 2 dürfen sich Fans des rot-blauen Domino’s Steins auf leckere heiße Pizza und Pasta sowie attraktive Kennlernangebote freuen.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

In Hannover Bemerode erhält das Franchise-Duo ebenfalls tatkräftige Unterstützung von Yusuf Altun. Er sieht der Neueröffnung freudig entgegen: „Für den Start unseres neuen Stores ist alles bereit“, sagt Altun. „Unser Team ist hochmotiviert und wir freuen uns sehr darüber, unsere langjährige Partnerschaft mit Domino’s noch weiter ausbauen zu können.“ Für bestmöglichen Service und schnelle Lieferungen gehen 25 Mitarbeiter und ein hochmoderner Fuhrpark an den Start.

Mit Hannover Bemerode setzt Domino‘s seinen strategischen Wachstumskurs fort. Der Marktführer im Bereich Pizza Home Delivery setzt dabei auf langjährige und intensive Beziehungen zu seinen Partnern und unterstützt sie durch internationales Know-how und Innovationskraft. So profitieren Partner und Kunden beispielsweise von einem bewährten System mit modernen Bestellwegen und der international erfolgreichen Speisekarte.

Ab dem 9. Oktober steht der Pizzaofen am Bemeroder Rathausplatz 2 nicht mehr still. Pizza-Fans können ihre Bestellungen telefonisch, per Domino’s App oder online über den Webshop unter www.dominos.de abgeben. Zur Eröffnung erwarten die Kunden attraktive Rabattaktionen.

HCN/dominos/lw

Teilen Sie diesen Beitrag: