Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Hannover > Nikolaus-Fest auf dem Stöckener Markt
(Themenfoto)
Veranstaltungen-Hannover

Nikolaus-Fest auf dem Stöckener Markt

Hannover – Am Freitag (30. November) findet von 16 Uhr bis 19 Uhr das diesjährige Nikolaus-Fest auf dem Stöckener Markt statt. Die Geschäftsleute des Stöckener Marktes, die evangelische Kirchengemeinde Ledeburg-Stöcken und die Gewerberunde Stöcken in Kooperation mit dem BIWAQ III Projekt – Gewerbemanagement Aktionsraum NORD organisieren den stimmungsvollen Markt.

Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Hannover (LHH), die Hannoversche Volksbank sowie die Sparkasse in Stöcken unterstützen das Fest. Die Freiwillige Feuerwehr Stöcken bringt wie in jedem Jahr die Weihnachtsbeleuchtung an und ist bei der Schmückung des circa 7 Meter hohen Weihnachtsbaumes behilflich.

Die Kinder einer Kindertagesstätte aus Stöcken basteln Weihnachtsschmuck und hängen ihn auf. So kann der Stöckener Markt am Freitag (30. November) festlich erstrahlen. Rund um das Nikolaus-Fest wird es von 16 Uhr bis 19 Uhr mehrere Aktionen und Kunstmarkt-Stände geben. Würstchen, Glühwein, Mandarinen-Punsch und Kinderpunsch, Gebäck, Kekse und andere Leckereien gehören dazu.

Die Musikgruppe des Ambulanten Pflegedienstes „SALUS-AMBULANT“ in Stöcken und die Bläsergruppe der Kirchengemeinde Ledeburg-Stöcken und zum ersten Mal auch das Akkordeonorchester „Stadtparkrebellen“ werden für weihnachtliche Musik sorgen. Die Gewerbeberatung Stöcken betreut das Glücksrad mit vielen Preisen. Die Einnahmen vom Glücksrad und die Überschüsse von Ständen der Geschäfte werden wieder dem „Leckerhaus Stöcken“ gespendet.

Auch der neu erschienene Stöckener Kalender 2019 „Schöne Ecken in STÖCKEN – durch stöbern entdecken“ und der Pocket-Kalender 2019 werden von den Geschäftsleuten verteilt. Für die kleinen Adventsmarktgäste wird mit ein bisschen Glück auch der Nikolaus mit kleinen Geschenken dabei sein.

HCN/jp

Teilen Sie diesen Beitrag: