Start > Aktuelles > Typisierungsaktion für erkrankten Bennet in Celle
Typisierungsaktion zugunsten des sechsjährigen schwer erkrankten Jungen Bennet (Foto: privat)
Aktuelles

Typisierungsaktion für erkrankten Bennet in Celle

Termin: Sonntag, 11. November von 10 bis 17 Uhr beim DRK in Celle +++ Lebensretter für sechsjährigen Bennet gesucht +++ Große Aktion mit Kinderschminken und Kuchenbuffet für den guten Zweck 

Hannover – Das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) organisiert zusammen mit dem Bildungszentrum vom DRK Celle und ehrenamtlichen Helfern am Sonntag, den 11. November 2018 von 10 bis 17 Uhr eine Typisierungsaktion zugunsten von Bennet in Celle. Der kleine Junge leidet an Adrenoleukodystrophie (ALD), einer schweren fortschreitenden genetischen Krankheit des Stoffwechsels. Nachdem der Sechsjährige bereits im November 2017 unter schweren grippeähnlichen Symptomen litt, wurde im Juli 2018, nach umfangreichen Untersuchungen in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), ALD prognostiziert.

Um diese lebensbedrohliche Erkrankung zu behandeln, ist Bennet auf eine Stammzelltransplantation angewiesen. Die internationale Suche nach einem passenden Spender wurde eingeleitet, ein passender Spender wurde bislang jedoch nicht gefunden. Die Aktion am Sonntag mit Kinderschminken und Kuchenbuffet soll dabei helfen, so viele neue potenzielle Stammzellspender wie möglich zu registrieren, um einen passenden Spender für Bennet oder einen der vielen anderen an Blutkrebs erkrankten Menschen zu finden.

Adresse der Typisierungsaktion: DRK-Bildungszentrum, Fundumstraße 1, 29221 Celle
Weitere Informationen zu Bennet und der Veranstaltung unter https://www.nkr-hannover.de/termine-aktivitaeten/typisierungsaktionen/detailansicht/article/helden-fuer-bennet-gesucht/

HCN/nkrhannover/lw

Teilen Sie diesen Beitrag: