Start > Aktuelles > Eilenriede: Fassadenanstrich für Milchhäuschen
Das Waldcafe Milchhäuschen bekommt einen neuen Anstrich. (Foto: AxelHH/ Wikipedia)
Aktuelles

Eilenriede: Fassadenanstrich für Milchhäuschen

Hannover – Das Café Milchhäuschen in der Vorderen Eilenriede im Wilhelm-Busch-Weg 10 bekommt erstmals seit 1994 einen neuen Fassadenanstrich.

Die seit Anfang dieser Woche laufenden Arbeiten, die vom Fachbereich Wirtschaft der Landeshauptstadt Hannover als Verpächter beauftragt wurden, sollen voraussichtlich Ende März abgeschlossen werden. Damit wird das historische Milchhäuschen genau 30 Jahre nach Übernahme durch die Pächterfamilie Stein (1. April 1989) in frischem Glanz erstrahlen.

Die Gebäudehülle erhält einen Anstrich in Mahagonibraun, das Dach wird in Hellgrün gestrichen. Damit werden die ursprünglichen Farben verwendet. Dem Anstrich vorausgegangen war eine einwöchige Reinigung Anfang März, die aufgrund von Moosbefall notwendig war. Die Farbe soll voraussichtlich für 20 Jahre halten. Die Kosten der Maßnahme liegen bei rund 15.000 Euro.

Zur Historie: Das Milchhäuschen wurde im Jahr 1904 gebaut, brannte im Jahr 1908 ab und wurde anschließend im heutigen Stil wiedereröffnet.

Die Räumlichkeiten dienten lange Zeit entsprechend des Namens zur Milchausgabe, heute werden im Milchhäuschen neben Milch auch Kaffeespezialitäten, Frühstück sowie Kuchen und Eis serviert.

HCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: