Start > Aktuelles > Schostok zum angekündigten Verkauf des Ihme-Zentrums
Oberbürgermeister Stefan Schostok äußert sich zum angekündigten Verkauf des Ihme-Zentrums an die Civitas Property Group. (Themenfoto)
Aktuelles

Schostok zum angekündigten Verkauf des Ihme-Zentrums

Hannover – Ein Tochterunternehmen der Sapinda Holding B.V., die Civitas Property Group, hat mit dem Eigentümer des Ihme-Zentrums Hannover eine vertragliche Vereinbarung zum Kauf des Ihme-Zentrums abgeschlossen.

Die beteiligten Parteien rechnen mit einer vollständigen Abwicklung der Transaktion bis Ende Mai. Das hat die Civitas Property Group in einer Pressemeldung am 6. März 2019 angekündigt.

Oberbürgermeister Stefan Schostok erläutert dazu:

„Die Civitas Property Group hat uns gegenüber erklärt, dass sie zeitnah weitere Investitionen am Standort Ihme-Zentrum durchführen möchte, um die Immobilie und diesen Immobilienstandort nachhaltig attraktiver zu gestalten. Die Civitas Property Group hat uns gegenüber darüber hinaus erklärt, dass sie sehr auf eine positive und konstruktive Zusammenarbeit mit der Stadt Hannover hofft.

Die Stadt Hannover ist zwar nur mit einem Eigentumsanteil von unter einem Prozent am Ihme-Zentrum beteiligt. Dennoch ist die Entwicklung von wesentlichem gesamtstädtischen Interesse. Es war immer unser erklärtes Ziel, gute Lösungen für den Gebäudekomplex mitten in unserer Stadt zu finden.

Seitens der Stadt hoffen wir, dass es nicht zu Unsicherheiten bei Bewohner*innen und Eigentümer*innen kommt. Der mit dem Mietvertrag zwischen Vermieter und Stadt abgesteckte Rahmen gilt selbstverständlich weiter und wir erwarten, dass sich der neue Eigentümer die Verpflichtungen aus diesem Vertrag schnell zu eigen macht und weiter tatkräftig umsetzt.

Wir hoffen auf eine konstruktive Zusammenarbeit und ich werde bereits in den kommenden Tagen nähere Gespräche aufnehmen.“

Es ist geplant, dass der Eigentümer der Sapina Holding Lars Windhorst im „Ausschuss für Angelegenheiten des Geschäftsbereichs des Oberbürgermeisters“ am 21. März zusammen mit Vertreter*innen seines Unternehmens zu seinen Vorstellungen und Plänen Stellung nimmt.

HCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: