Start > Aktuelles > Es geht wieder los – Kleines Fest im großen Garten
edes Jahr ein Elebnis. Das Kleine Fest im großen Garten/HCN/Wecks
Aktuelles

Es geht wieder los – Kleines Fest im großen Garten

Hannover – Jedes Jahr gibt es mehr Bewerber/innen als Tickets. Der Barockgarten der Herrenhäuser Gärten ist wieder bis zum 28. Juli königliche Kulisse für das beliebteste Kleinkunstfestival Niedersachsens, wenn nicht sogar Deutschlands. 280.000 Bestellungen auf 60.000 Tickets! Hier musste wieder das Los entscheiden.

Auch in diesem Jahr kann sich das umfangreiche Programm mehr als sehen lassen. 110 Künstler aus 17 Nationen, 37 Bühnen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Gekrönt wird das Ganze jeden Abend mit einem tollen Feuerwerk.

„Das Fest ist wie in jedem Jahr fröhlich, bunt, einfallsreich und wahnsinnig unterhaltsam und lustig – einfach wunderschön!“ Finden auch Astrid und Ralph W. aus Garbsen, die jedes Jahr versuchen Tickets zu erhalten. „Hier kommt keine Sekunde Langeweile auf, man kann sich sein eigenes Programm zusammenstellen und wir sind jedes Mal wieder überrascht, was für tolle Künstler hier auftreten. Mal abgesehen von der wunderschönen Kulisse, die zum Kleinen Fest einfach dazugehört.“

Nun heißt es….. Picknick-Utensilien einpacken, den Bollerwagen aus der Garage holen und ab zum Kleinen Fest im großen Garten. Wer online noch kein Ticket ergattert hat, kann sich jeden Abend an der Abendkasse maximal 2 Tickets pro Person sichern. Allerdings ist hier ein wenig Glück und Ausdauer gefragt, denn es stehen Abend für Abend lediglich max. 300 Tickets zur Verfügung, die in den freien Verkauf gehen. Wer hier Erfolg haben möchte, sollte sich früh auf den Weg machen, denn die Schlange ist lang.

HCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: