Start > Aktuelles > HAZ Aktion „Sicherer Schulweg“: Das Familienfest zum Schulbeginn
Aktion Sicherer Schulweg (Foto: Samantha Franson)
Aktuelles

HAZ Aktion „Sicherer Schulweg“: Das Familienfest zum Schulbeginn

Hannover – Kinderliedermacher, Tanzeinlagen und eine echte Feuerwehr-Modenschau: Das sind nur einige Höhepunkt der HAZ-Aktion „Sicherer Schulweg“. Denn auch in diesem Jahr wird der Schulstart mit einem großen Familienfest gefeiert.

Seit 1998 steht dabei die Verkehrssicherheit der Schulanfänger im Mittelpunkt. So können Kinder ihre Geschicklichkeit bei mehreren Radparcours der Verkehrswacht der Stadt und Region testen.

Zum Programm gehören die beliebten Auftritte der Polizei- und Reiterstaffel und der Präventionspuppenbühne der Polizei, die spielerisch für das richtige Verhalten im Verkehr werben. Dazu geben Experten Tipps zu Gurten, Schulranzen und Verkehrsschildern an.

Auch der GVH, die Üstra, Volkswagen Nutzfahrzeuge, der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover und die Landesunfallkasse Niedersachsen sind mit zahlreichen Spielangeboten, Quiz-Runden und Simulatoren dabei. Die Region Hannover und Zweirad Stadler erklären älteren Besuchern gern neueste Trends im Bereich Ladenräder.

Und das niedersächsische Kultusministerium wirbt für das Ehrenamt des Verkehrshelfers. Dazu treten auf der Hauptbühne Frank und seine Freunde auf und laden zur Zappeltiershow.

Die „Aktion Sicherer Schulweg“ gehört zum Schulanfang wie die Einschulung. Denn beim Fest wird Spaß mit sinnvoller Präventionsarbeit verbunden. Los geht‘s am Sonntag, 18. August um 11 Uhr an der Gilde-Parkbühne. Das Programm läuft bis 17 Uhr.

Sonntag, 18. August, 11 Uhr
Kinderfest zur Einschulung
Gilde-Parkbühne
Das schöne Fest ist für alle kostenlos!

HCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: