Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Hannover > Kultursommer: Galilee Chamber Orchestra in der Christuskirche
(Foto: Region Hannover)
Veranstaltungen-Hannover

Kultursommer: Galilee Chamber Orchestra in der Christuskirche

Erste Deutschlandtournee des interkulturellen Orchestras aus Israel

Hannover –  „Gemeinsame Basis durch gemeinsamen Klang“ ist das Motto des 39-köpfigen Galilee Chamber Orchestras, das als erstes professionelles Orchester in Israel zu gleichen Teilen aus arabischen und jüdischen Musikern besteht.

Mit seiner interkulturellen Arbeit wirkt es weit in die israelische Gesellschaft hinein und erhält durch sein hohes Niveau internationale Anerkennung.

Auf seiner ersten Deutschlandtournee präsentiert das Orchester klassische sinfonische Werke: Haydns Ouvertüre zu „Lisboa disabitata”, Beethovens Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 in B-Dur, op. 19, seine Sinfonie Nr. 1 in C-Dur, op.21, sowie Wisam Gibrans Auftragswerk „Overcoming” zum Thema Courage.

Seit seiner Gründung ist der Pianist und Dirigent Saleem Ashkar musikalischer Leiter des Orchesters. Er spielt eine entscheidende Rolle für dessen Entwicklung und im Hinblick auf sein künstlerisches Niveau und Profil.

Durch das Konservatorium Polyphony Education in Nazareth erhalten tausende arabische und jüdische Jugendliche in Israel gleichberechtigten Zugang zu musikalischer Ausbildung in hoher Qualität und die Möglichkeit, gemeinsam zu lernen, zu proben und aufzutreten. Das Galilee Chamber Orchestra ist eines der Resultate.

Termin:         Sonntag, 4. August, 18 Uhr
Ort:                 Christuskirche | Conrad-Wilhelm-Hase-Platz 1 | 30167 Hannover
barrierefrei
Eintritt:          15 Euro | ermäßigt 10 Euro

Karten und weitere Informationen

Neben dem kulturellen Genuss bieten einige Veranstalter vor Ort auch kulinarische Köstlichkeiten und Getränke an. Das Programmheft verrät außerdem, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Veranstaltungsort kommt.

Karten gibt es an den üblichen Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.reservix.de. Das vollständige Programm ist auf www.hannover.de/kultursommer abrufbar.

Programmhefte liegen im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon (0511) 61625200.

HCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: