Start > Aktuelles > Straßenbauarbeiten: Fortsetzung der Arbeiten in der Hans-Böckler-Allee
(Foto: Google Maps)
Aktuelles

Straßenbauarbeiten: Fortsetzung der Arbeiten in der Hans-Böckler-Allee

Hannover – Die Arbeiten in der Hans-Böckler-Allee zwischen Pferdeturm und Clausewitzstraße gehen kontinuierlich weiter. Nach Abschluss der Kanalbauarbeiten werden infra und ÜSTRA vom 19. Juli bis zum 5. August die vergleichsweise verkehrsarme Zeit der Sommerferien nutzen und das stadteinwärtige Gleis der Stadtbahnlinien 4 und 5 erneuern.

Um die Arbeiten durchführen zu können, wird, wie bei den vorherigen Kanalbauarbeiten, die linke Fahrspur stadteinwärts gesperrt. Der Verkehr wird weiterhin zweispurig vom Schnellweg abgeleitet. Am Knotenpunkt Clausewitzstraße stehen zwei Geradeausspuren sowie eine Rechts- und eine Linksabbiegespur stadteinwärts zur Verfügung.

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Hans-Böckler-Allee zwischen Clausewitzstraße und Pferdeturmkreuzung muss die Verkehrszeichenbrücke unmittelbar vor der Pferdeturmkreuzung ausgetauscht werden.

Nachdem in den letzten Wochen dafür neue Fundamente gegossen wurden, soll nun in der Nacht von Sonnabend, 27. Juli, ab 21 Uhr auf Sonntag, 28. Juli, bis 10 Uhr die alte Verkehrszeichenbrücke demontiert und die neue aufgestellt werden.

In dieser Zeit wird die Hans-Böckler-Allee stadtauswärts zwischen Clausewitzstraße und Pferdeturmkreuzung in dieser Zeit gesperrt. Der Verkehr wird ab dem Braunschweiger Platz über den Bischofsholer Damm umgeleitet.

HCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: