Start > Polizeimeldungen-Hannover > Polizei Lehrte sucht nach 64-jährigem Georg R.
(Foto: Polizeidirektion Hannover)
Polizeimeldungen-Hannover

Polizei Lehrte sucht nach 64-jährigem Georg R.

Hannover – Mit der Veröffentlichung eines Fotos fahndet die Polizei aktuell nach dem 64 Jahre alten Mann aus dem Ortsteil Hämelerwald.

Der Gesuchte ist nach einem Spaziergang am Montagvormittag (26.08.2019) nicht nach Hause zurückgekehrt.

Gesuchter (Foto: Polizeidirektion Hannover)

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war Georg R. gegen 10:30 Uhr mit seinem braunen Australian Shepherd zu einem Spaziergang gestartet.

Nachdem er von diesem nicht zurückgekehrt war, erstatteten Angehörige eine Vermisstenanzeige. Suchmaßnahmen der Polizei, unter anderem mit einem Hubschrauber sowie einem Mantrailer, führten bislang nicht zum Auffinden des 64-Jährigen und seinem Hund.

Der Gesuchte, bei dem aktuell eine Suizidgefahr nicht ausgeschlossen werden kann, ist 1,80 Meter groß, hat graue Haare und einen Bart. Bekleidet ist der Brillenträger mit einer kurzen, grauen Hose, einem gestreiften, hellen T-Shirt sowie Sandalen.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort von Georg R. geben kann, wird gebeten, Kontakt zum Polizeikommissariat Lehrte (05132 827-115) oder zu jeder anderen Polizeidienststelle aufzunehmen.

UPDATE:

Der seit Montagvormittag vermisste Mann aus Hämelerwald ist heute Vormittag (27.08.2019) an einem Feldweg angetroffen worden.

Wie berichtet, war der 64-Jährige Montagvormittag gegen 10:30 Uhr mit seinem braunen Australian Shepherd von einem Spaziergang nicht zurückgekehrt.

Heute Vormittag gegen 10:00 Uhr fand eine Bekannte den Mann sowie seinen Hund an einem Feldweg bei Hämelerwald. Die Frau verständigte die Rettungskräfte.

HCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: