Start > Mach mit! > Hannover kocht > Patchwork Obstkuchen
Themenfoto
Hannover kocht

Patchwork Obstkuchen

Hannover  – lecker Obstkuchen- Der fruchtige Patchwork-Obstkuchen besteht aus einem gesunden Zucchini-Rührteig (keine Angst, die Zucchini schmeckt man nicht raus) und einer Quarkcreme. Er lässt sich vielfältig variieren – für Kindergeburtstage kann man ein paar der Fruchtfelder auch mit Zuckerperlen, Mandelblättchen, Schokoraspeln, Nusskrokant oder Smarties bestreuen.

Rezept für 24 Stücke:

Für den Teig:

1 kleine Zucchini (ca. 150 g)
4 Eier
120 g Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
1 Prise
Salz
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver

Außerdem:

200 g Schlagsahne
250 g Sahnequark
500 g Mascarpone (ersatzw. Doppelrahm-Frischkäse),
1 TL Orangenabrieb (Bio)
Saft einer Zitrone und evtl. etwas Saft zum Beträufeln
50 g Puderzucker
500 – 700 g frisches Obst nach Wahl (z.B. Erdbeeren, Blaubeeren, Weintrauben)
1 Dose Mandarine (Abtropfgewicht: 175 g)
1 Dose Ananasstück (Abtropfgewicht: 260 g)
2 Pck. Tortenguss
 
40 min. Arbeitszeit
10 min. Backen
Niveau – einfach
etwas Zucker für den Tortenguss
Melissenblatt zum Garnieren
HCN/ar
Teilen Sie diesen Beitrag: