Start > Dies und Das > Alltags Tipps für Hannover
Alltags Tipps für Hannover

Öffentliche Blutspendetermine im Stadtbereich Hannover im Monat März 2019

Hannover - Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Mehrfachspender können nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspendedienst NSTOB bis zu einem Alter von 72 Jahren (bis zum 73. Geburtstag) spenden. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von 12 Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss

Mehr....
Alltags Tipps für Hannover

Herausforderungen Demenz: Hilfen für schwierige Situationen

Expertentelefon der Senioren- und Pflegestützpunkte am 13. Februar Hannover - Aggressives Verhalten, nächtliche Unruhe, Verständigungsschwierigkeiten: Eine Demenzerkrankung bringt viele Herausforderungen im Umgang mit den Betroffenen mit sich. Oft stehen die Pflegenden am Rand der Belastbarkeit. Da kann es helfen, mehr über die Krankheit zu wissen.Am Mittwoch, 13. Februar, von 14

Mehr....
Alltags Tipps für Hannover

3. Auflage des Bewegungs-Passes startet

Aktion der SportRegion Hannover für den Schulweg zu Fuß – Verzicht auf „Eltern-Taxis“. Sportvereine, Grundschulen und Kindergärten können sich ab sofort anmelden. Region Hannover und Stiftung Hannoversche Volksbank unterstützen Hannover - Eine einfache Idee macht Schule: Im letzten Jahr hat die zweite Auflage des Bewegungs-Passes der SportRegion Hannover (Stadtsportbund und Regionssportbund) mehr

Mehr....
Alltags Tipps für Hannover

DRK sucht ehrenamtliche Blutspende-Helfer

Blutspenden sind lebenswichtig und durch nichts zu ersetzen. Jeder, der sein Blut spendet, sollte dabei eine gute fachliche Betreuung erhalten. Der DRK-Region Hannover e.V. sucht daher für die Blutspende-Termine im gesamten Stadtgebiet von Hannover ehrenamtliche Unterstützer. Hannover - „Natürlich sind auch hauptamtliche Mitarbeiter des DRK-Blutspendedienstes bei jedem Termin vor Ort. Die

Mehr....