Start > Polizeimeldungen-Hannover
Polizeimeldungen-Hannover

Verkehrseinsatz zur Bekämpfung von Lärmbelästigungen in der Innenstadt

Hannover - Beamte der Polizeidirektion Hannover haben Freitag- sowie Samstagnacht diverse Pkw vornehmlich in der City kontrolliert und dabei zahlreiche Verstöße geahndet. Einen besonderen Fokus legten die Polizisten in beiden Kontrollnächten auf die Fahrer von leistungsstarken Fahrzeugen, die sogenannten "Autoposer". In der Zeit von jeweils 18:00 Uhr bis 03:00 Uhr

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Räuber versucht Bekleidungsgeschäft zu überfallen – Wer kann Hinweise geben?

Hannover - Donnerstagmittag, 11.10.2018, kurz vor 12:30 Uhr, hat ein Unbekannter versucht, ein Geschäft an der Deisterstraße im hannoverschen Stadtteil Linden-Süd auszurauben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kripo hatte der maskierte Täter in dem Geschäftsraum die Kasse aufgesucht, einen Mitarbeiter (33 Jahre alt) mit einer Schusswaffe bedroht und Geld verlangt. Da

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild Wer erkennt den Täter zu einer gefährlichen Körperverletzung?

Hannover - Die Polizei Hannover sucht mithilfe eines Phantombildes einen Mann, der im Verdacht steht, eine Jugendliche in der hannoverschen Südstadt mit einem Messer am Arm verletzt zu haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die 15-Jährige am Dienstag, 01.05.2018, gegen 16:00 Uhr, auf einem Gehweg der Maschstraße in Richtung Aegidientorplatz unterwegs.

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Versuchter Banküberfall in Langenhagen – Wer kann Hinweise geben?

Hannover - Montagabend, 08.10.2018, hat ein Täter versucht, eine Bankfiliale an der Konrad-Adenauer-Straße in der Innenstadt von Langenhagen auszurauben. Dabei hat der Unbekannte zwei Mitarbeiter leicht verletzt. Nach den bisher geführten Ermittlungen hatte der Räuber kurz nach 18:30 Uhr an der bereits geschlossenen Bankfiliale geklingelt. Als ihm ein 64-jähriger Angestellter

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichen Automatenaufbrechern

Hannover - Mit der Veröffentlichung von Fotos aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach vier derzeit unbekannten Tätern, die im Verdacht stehen, gemeinschaftlich mit einem 20 Jahre alten Mann zwei Kassenautomaten in einem Parkhaus an der Burgdorfer Straße aufgebrochen zu haben. [caption id="attachment_12752" align="alignleft" width="300"] Täter 1 (Foto: Polizei Hannover)[/caption] [caption

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

40-Jähriger schwebt nach gefährlicher Körperverletzung in Lebensgefahr

Hannover - Montagnachmittag (08.10.2018) ist es an der Limmerstraße im Stadtteil Linden-Nord zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (28 und 40 Jahre alt) gekommen. Dabei hat der ältere Kontrahent lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 28 Jahre alte Hannoveraner kurz nach 15:00 Uhr mit seinem Fahrrad auf der

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Der städtische Ordnungsdienst geht gemeinsam mit der Polizeiinspektion Mitte auf Streife

Hannover - Im Zuge der Neueinrichtung eines Ordnungsdienstes bei der Landeshauptstadt Hannover ist auch die Zusammenarbeit zwischen der Stadt und der Polizeiinspektion Mitte insbesondere auf der operativen Ebene deutlich vertieft worden. Seit dem 14.09.2018 gehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Ordnungsdiensts nun gemeinsam mit Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Bewaffneter Spielhallenraub in Linden-Nord – Wer kann Hinweise geben?

Hannover - Am Montag, 08.10.2018, gegen 02:20 Uhr, haben zwei Männer eine Spielothek an der Fössestraße (Linden-Nord) ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte einer der beiden mit Kapuzen vermummten Täter die Spielothek betreten, während sein etwas kleinerer, etwa 1,60 bis 1,70 Meter große, Komplize im Eingangsbereich stehen

Mehr....