Start > Polizeimeldungen-Hannover
Polizeimeldungen-Hannover

Streit am Jahnplatz: 41-Jähriger Mann mit Messer schwer verletzt

30-Jähriger nach schwerer Körperverletzung festgenommen Hannover- Dienstagnachmittag, 19.06.2018, haben Polizeibeamte einen 30 Jahre alten Mann am Jahnplatz in Vahrenwald festgenommen. Er steht im Verdacht, einen 41-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt zu haben. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sich die beiden Männer kurz vor 16:00 Uhr auf einer Bank am Jahnplatz

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

105 Kilogramm Marihuana bei Durchsuchungen beschlagnahmt

Bei Wohnungsdurchsuchungen am Montagvormittag, 18.06.2018, haben Ermittler der Polizei Hannover eine größere Menge Betäubungsmittel beschlagnahmt. Insgesamt sechs Personen sind dabei festgenommen worden. Nach umfangreichen Ermittlungen in einem Ermittlungsverfahren der Polizeidirektionen Dresden und Hannover wegen bandenmäßigen Handels von Betäubungsmitteln hatte die Staatsanwaltschaft Hannover sieben Durchsuchungsbeschlüsse für Objekte in der Landeshauptstadt Hannover

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Supermarktüberfall in Misburg-Nord – Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild

Mit der Veröffentlichung eines Phantombilds sucht die Kripo nach einem bislang unbekannten Räuber, der einen Discounter am Knauerweg überfallen hat und mit Geld geflüchtet ist. [caption id="attachment_10978" align="alignleft" width="212"] Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild (Foto: Polizeidirektion Hannover)[/caption] Der Täter hatte am 24.05.2018, um 20:25 Uhr, in dem Supermarkt einen 21 Jahre alten

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Vahrenwald: 72-jähriger Radler bei Unfall schwer verletzt

Ein 72 Jahre alter Radfahrer hat gestern (06.06.2018), gegen 15:10 Uhr, an der Einmündung Niedersachsenring/Ecke Rotermundstraße offenbar die Vorfahrt eines BMW (Fahrer: 28 Jahre alt) missachtet. Bei dem folgenden Unfall hat er sich schwere Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Senior mit seinem Rad auf der Anliegerstraße Niedersachsenring unterwegs

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Rund 250 Pflanzen einer Marihuanaplantage beschlagnahmt

Beamte des Zentralen Kriminaldienstes haben gestern, 06.06.2018, aus einer Wohnung in der hannoverschen Südstadt mehrere Pflanzen einer Indoorplantage beschlagnahmt. Den Beschuldigten trafen die Ermittler in seiner Hauptwohnung an und nahmen ihn fest. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die Polizei gegen 01:15 Uhr zu einem Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus gerufen worden. Nachdem

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

Fettbrand in einer Wohnung in Hannover-Vahrenwald

Bei der Essenszubereitung hat sich eine weibliche Person Verbrennungen zugezogen und eine Rauchgasintoxikation erlitten. Gegen 11:40 Uhr wurde die Feuerwehr Hannover zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in die Voltastraße alarmiert. Bei der Ankunft stellte sich heraus, dass sich Fett, welches in einem Topf erhitzt wurde, entzündet hatte. Die 34-jährige Mieterin hatte

Mehr....
Polizeimeldungen-Hannover

27-Jähriger springt bei Flucht vor der Polizei in die Leine und verletzt sich schwer

Montagabend, 04.06.2018, haben Zivilpolizisten einen 27 Jahre alten Mann an der Clemensstraße kontrollieren wollen, der jedoch geflüchtet und an der Schloßstraße (Mitte) in die Leine gesprungen ist. Dabei hat er sich schwere Verletzungen zugezogen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten die Beamten gegen 19:00 Uhr am Peter-Fechter-Ufer in der Calenberger Neustadt beobachtet,

Mehr....